Leipziger Hauptbahnhof Ostseite Hotelgebäude und Busterminal mit Parkhaus

Auf dem Grundstück an der Ostseite des Leipziger Hauptbahnhofs ist die Errichtung von zwei Hotelgebäuden sowie eines Parkhauses mit Busterminal geplant.

Bei den beiden Gebäuden handelt es sich um ein Ramada- und ein H2-Hotel, welche ineinander übergehen. Beide Hotels sind unterkellert und übergreifen 7 Etagen. Nördlich der beiden Hotelkomplexe gilt es, ein Parkhaus mit 8 Split-Leveln zu errichten, in dessen Erdgeschoss ein Busterminal sowie zahlreiche Shops entstehen sollen.

ZBP ist aktuell mit der Vorplanung und Entwurfsplanung für alle Anlagengruppen der technischen Ausrüstung beauftragt.