Medienzentrum GROUPON, Berlin

Leistungszeitraum: 2011 – 2013
Leistungsphasen: 2 – 8
Anlagengruppen: 1 – 5, 8
Baukosten KG 400: 3,4 Mio. €

 

Bei dem ausgewählten Referenzobjekt handelt es sich um hochwertig ausgestattete Büroflächen im ehemaligen ProSiebenSat1-Medienzentrum in Berlin-Mitte.

Das Objekt gliedert sich in vormals baulich getrennte Teilbereiche, hervorgerufen durch die teilweise historische Wohn- und Geschäftsbebauung der Grundstücke ab Ende des 19. Jahrhunderts.

Nutzer der Büroflächen ist die Deutschlandzentrale des, der Internet-Branche zugehörigen, US-amerikanischen Unternehmens Groupon.

Einen Schwerpunkt der Planung bildeten die raumlufttechnischen Anlagen mit Kälteversorgung. Neben der für die Nutzung erforderlichen personenbezogenen Versorgung mit Zu- und Abluft galt das Abführen der höheren thermischen Lasten der IT-Technik in sämtlichen Bereichen als Prämisse. Zum Einsatz kamen in die Decken integrierte, induktive Kühlbalkenmodule für die Belüftung mit gleichzeitiger Raumkühlung.