Praxisklinik am Johannisplatz

Leistungsphasen: 1 – 8
Anlagengruppen: 1 – 7, medizinische Gase
Herstellungskosten: 4 Mio. €
BGF: 12.500 m²

Mit der „Praxisklinik am Johannisplatz“ in Leipzig wurde eines der modernsten Ärztehäusern durch unser Büro geplant und bis zur Fertigstellung betreut. Auf insgesamt 12.500 m² Geschossfläche befinden sich die Praxen von freiberuflich tätigen, niedergelassenen Fachärzten.

 

Facharztpraxen:

 

  • Radiologisch
  • Nuklearmedizinischer Gemeinschaftspraxis (u.a. 2 MRT’s)
  • HNO-Praxis
  • Endokrinologie
  • Tagesklinik
  • OP-Zentrum
  • Mund- Kiefern- und Gesichtschirurgie (Zahnklinik Medeco)
  • Urologie
  • Pädiatrie
  • Logopädie
  • Psychotherapie
  • Orthopädie
  • Kinderchirurgie
  • Labor

 

Die Praxen sind in Teilbereichen mit Kühldecken ausgerüstet. Insgesamt wurden ca. 1.600 m² Kühldecken ausgeführt. Neben der Lüftungsanlage für den OP-Bereich werden auch alle anderen Praxen über eine zentrale Lüftungsanlage versorgt. Die Anlage führt den Räumen vorkonditionierte Luft zu, dass bedeutet je nach Außenklima wird die Luft be- bzw. entfeuchtet, gekühlt oder nachgeheizt. Die Kälteerzeugung erfolgt über einen Kältemaschine. In der Übergangsperiode wird die Kälteerzeugung weitestgehend über freie Kühlung realisiert.