Wohnkomplex mit Tiefgarage

Häuser mit unterschiedlichen Nutzungen.

Wohnpark Südkreuz Berlin

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um den Neubau eines Wohnkomplexes mit Tiefgarage in der Gotenstraße Berlin Südkreuz. Hervorzuheben ist die Aufteilung in verschiedene Häuser mit unterschiedlichen Nutzungen.

Haus A-H:
Gebäudeteil mit Mietwohnungen verschiedener Größen und verschiedenen Musterstandards
In Haus A befindet sich ebenfalls eine Kita.
Die Wärmeerzeugung erfolgt über BHKW Spitzenlastgaskessel (Leistung Contractor)

  • Zentrale WWB hausweise
  • Fußbodenheizung
  • Innenliegende Dachentwässerung

In Haus F erschließen sich 208 Mikroappartements mit Gemeinschaftsbereich, Fitnessraum und Musikzimmer
Haus Y:

  • Büro und Gewerbebau
  • Kleingewerbe im EG
  • Büros im EG-06.OG
  • Kälteerzeugung im UG (Wasserkühler für Kaltwasser RKW auf dem Dach)
  • Putzkühldecken und Umluftkühlgeräte
  • Auf dem Dach erschließen sich 3 RLT-Anlagen mit Heiz- und Kühlfunktion
  • Splitkälte für Serverräume
  • Installationen in Abhangdecken und Hohlraumböden
  • Heitzkörper und Bodenkanalheizung
PLANUNGSZEITRAUM:
2016 – 2017
FERTIGSTELLUNG:
Ende 2020
LEISTUNGSPHASEN:
1 – 9
ANLAGENGRUPPEN:
BAUKOSTEN TGA (400):
13,1 Mio. € Netto
BAUKOSTEN GESAMT:
ca. 49 Mio. € Netto
PLANUNGSZEITRAUM:
2016 – 2017
FERTIGSTELLUNG:
Ende 2020

Leistungsphasen:

1 – 9
ANLAGENGRUPPEN:
1 – 8
BAUKOSTEN TGA (400):
13,1 Mio. € netto
BAUKOSTEN GESAMT:
49 Mio. € netto